Zum Inhalt wechseln
Modellhaus im Hintergrund, im Vordergrund vier unterschiedlich hohe Münzstapel, über denen sich jeweils ein Prozentzeichen befindet
19.07.2023

Gestiegene Zinsen: Welchen Einfluss haben Sie auf den Immobilienmarkt?

 

In den letzten Monaten sind die Zinsen für Hypothekendarlehen deutlich gestiegen. Dieser Trend ist von großer Relevanz für potenzielle Hauskäufer und -verkäufer, da er direkte Auswirkungen auf ihre finanzielle Situation haben kann. Wir geben Ihnen nützliche Tipps, auf welche Faktoren Sie speziell beim Hauskauf und -verkauf achten sollten.

Wie haben sich die Zinsen entwickelt?

Die Zinslandschaft für Hypothekendarlehen hat sich in den letzten Monaten maßgeblich gewandelt. Seit Mitte 2022 gab es eine Reihe von Leitzinserhöhungen, was zu einer insgesamt steigenden Zinsentwicklung geführt hat. Aktuell liegt der Leitzins bei 4 Prozent, was im Vergleich zu den Vorjahren eine deutliche Erhöhung darstellt. Diese Veränderungen haben sich auch auf die Zinssätze für Immobilienkäufer ausgewirkt, die nun mit höheren Finanzierungskosten rechnen müssen. Die höheren Zinsen veranlassen potenzielle Käufer zur Vorsicht und beeinflussen die Nachfrage nach Immobilien.

Um stets die genauesten und aktuellsten Finanzierungskonditionen zu erhalten, besuchen Sie bitte unsere Seite mit Finanzierungsrechnern und der Bauzins-Tabelle.

Worauf sollten Verkäufer nun achten?

Der gestiegene Zinssatz hat Auswirkungen auf potenzielle Käufer, da sie nun höhere Finanzierungskosten tragen müssen – dadurch hat die Nachfrage nach Immobilien etwas nachgelassen. Eine realistische Preisgestaltung ist ein entscheidender Faktor, um den Verkaufsprozess erfolgreich zu gestalten. Auch sollten Verkäufer mit einer längeren Vermarktungszeit rechnen – potenzielle Immobilienkäufer sind selektiver bei der Wahl ihres zukünftigen Zuhauses geworden. Umso wichtiger ist die zielgruppengerechte Ansprache: Durch gezielte Maßnahmen erreicht Ihre Verkaufsanzeige genau die Personen, die nach einer entsprechenden Immobilie suchen. Insgesamt sollten Sie flexibel sein und auf die Bedürfnisse und finanziellen Möglichkeiten der potenziellen Käufer eingehen, um den Verkaufsprozess in der aktuellen Situation erfolgreich abzuschließen.

Was bedeuten diese Veränderungen für Käufer?

Die steigenden Zinsen haben die Bedingungen für Kreditfinanzierungen geändert. Viele Banken vergeben Kredite nur an Kreditnehmer, die ein gewisses Eigenkapital nachweisen und die monatliche Belastung sicher tragen können. Recherchieren Sie im Vorfeld gründlich und vergleichen Sie die aktuellen Konditionen verschiedener Banken. Um den Ansprüchen der Banken zu entsprechen, sollten Sie als potenzieller Käufer Ihre finanzielle Situation realistisch einschätzen und eine solide Eigenkapitalgrundlage aufbauen. Es ist ein gängiger und kluger Rat, dass die monatliche Rate für eine Finanzierung nicht mehr als 35 % Ihres Nettohaushaltseinkommens betragen sollte. Dieser Leitfaden hilft dabei, eine gesunde finanzielle Balance zu halten und das Risiko einer Überschuldung zu minimieren. Der Budgetrechner ist ein hilfreiches Tool, das Ihre persönlichen finanziellen Umstände berücksichtigt und Ihnen dabei hilft, herauszufinden, wie viel Sie sich leisten können, unter Berücksichtigung Ihres monatlichen Nettoeinkommens und verfügbaren Eigenkapitals.

Eine gute Bonität und eine solide finanzielle Basis sind entscheidende Faktoren, um für die Finanzierung einer Immobilie geeignet zu sein. Tauschen Sie sich frühzeitig mit einem unabhängigen Finanzberater aus, um eine optimale Vorbereitung auf die Finanzierung zu gewährleisten. Gerne unterstützen wir unsere Kunden bei der Immobilienfinanzierung. Unser Ziel ist es, den Traum vom Eigenheim für jeden zugänglich zu machen. Wir bieten umfassende Beratung und helfen Ihnen bei der Zusammenstellung aller erforderlichen Unterlagen für die Finanzierung.

Paar wird von Finanzierungsberater über die gestiegenen Zinsen informiert

Wichtiger denn je: Professionelle Unterstützung

Es ist unbestreitbar, dass sich die gestiegenen Zinsen auf den Hauskauf und -verkauf auswirken. Sowohl Eigentümer als auch Interessenten sollten sich bewusst sein, dass der Markt durch die veränderten Finanzierungsbedingungen eine gewisse Dynamik erfahren hat. Um in diesen Zeiten die bestmöglichen Entscheidungen zu treffen, empfehlen wir Ihnen, sich professionelle Unterstützung zu holen. Das erfahrene Team von Kirsten Immobilien steht Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihnen bei allen Fragen rund um den Hauskauf und -verkauf, Finanzierungen und Marktanalysen zu helfen. Nutzen Sie die Gelegenheit und kontaktieren Sie uns, um von unserer Expertise zu profitieren und eine maßgeschneiderte Lösung für Ihre individuelle Situation zu finden.

Weitere News die Sie interessieren könnten:

Ein Mann und eine Frau sitzen nebeneinander an einem Tisch und berechnen etwas mit einem Taschenrechner
14.11.2023

Diese Unterlagen sind für Ihre Immobilienfinanzierung wichtig

Hier erfahren Sie, welche Unterlagen unbedingt beschafft werden sollten, damit der Finanzierung Ihrer Traumimmobilie nichts mehr im Wege steht.

Mehr erfahren
Ein Mann und eine Frau sitzen nebeneinander und halten Unterlagen in der Hand
13.10.2023

Welche Unterlagen brauche ich für den Immobilienverkauf?

Wir zeigen Ihnen, welche Unterlagen für einen erfolgreichen Immobilienverkauf unbedingt notwendig sind und welche Bedeutung diese haben.

Mehr erfahren
Blick auf ein modernes Haus, das mit einem Gerüst versehen ist
11.09.2023

Die Aufwertung Ihrer Immobilie vor dem Verkauf: Das sollten Sie beachten

Vor dem Verkauf Ihrer Immobilien sind einige Maßnahmen zur Aufwertung besonders hilfreich. Welche das sind, verraten wir Ihnen hier.

Mehr erfahren
Blick auf eine Wohnsiedlung, im Vordergrund ein modernes, weißes Einfamilienhaus
24.08.2023

Neubau oder Bestandsimmobilie: Was rentiert sich mehr?

Sie möchte eine Immobilie kaufen & fragen sich, ob sich eine Bestandsimmobilie oder ein fertiger Neubau mehr lohnt? Hier finden Sie die Vorteile & Nachteile!

Mehr erfahren
Ein Schlüssel steckt auf einer Glastür
14.06.2023

Eigentumsübergang beim Immobilienkauf: Alles, was Sie wissen müssen

Beim Eigentumsübergang wechselt die Immobilie vom Verkäufer zum Käufer. Alle Infos zu diesem wichtigen Prozess finden Sie hier.

Mehr erfahren
Ein Mann sitzt vor einem Laptop und sieht verzweifelt aus
22.04.2023

Häufige Fehler beim Immobilienkauf – das sollten Sie vermeiden

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, welche Fehler Sie bei Ihrem Immobilienkauf unbedingt erkennen und vermeiden sollten. Wir beraten und informieren Sie: Lesen Sie hier, worauf es ankommt!

Mehr erfahren